Zubehör für Neoprenanzüge - Empfehlungen

Der Kauf eines Neoprenanzugs ist immer eine kleine Investition. Und obwohl die meisten Modelle ein hohes Maß an Qualität und Komfort bieten, kannst du es dir beim An- und Ausziehen des Neoprenanzugs etwas bequemer machen.

Eines der größten Ärgernisse für viele Menschen, die zum Beispiel am Strand in einen Neoprenanzug wechseln, ist, wenn Sand und Schmutz unter den Anzug gelangen. Das kann an der Haut kratzen, sodass diese gereizt und wund wird. 

Deshalb ist es eine gute Idee, sich zum Beispiel auf eine sand- und wasserabweisende Isomatte zu stellen, um sicherzustellen, dass Sand und Schmutz nicht unter den Neoprenanzug gelangen. Eine Kleinigkeit, die aber eine große Auswirkung auf das Erlebnis haben kann.

Wenn du deinen Neoprenanzug lange Zeit trägst und dich viel darin bewegst, kann es sein, dass es an der Haut scheuert - besonders an den Arm-, Bein- und Halsöffnungen. Das kann zu wunden Stellen, Juckreiz und Rötungen führen, die in vielen Fällen auch noch anfangen zu brennen. Hier kann eine Reibeschutzcreme von großem Nutzen sein, da sie eine schützende Schicht zwischen der Haut und dem Neoprenanzug bildet, selbst wenn die Hautirritationen bereits entstanden sind. Das könnte die vielen Beschwerden lindern und es erleichtern, den Neoprenanzug zum Schwimmen oder Wassersport zu benutzen.

Ein Neoprenanzug ist, wie bereits erläutert, eine gewisse Investition, daher solltest du ihn so gut wie möglich pflegen. Auf die eine oder andere Weise kannst du feststellen, dass kleine Risse entweder in den Klebstoffen entlang der Nähte oder im Neopren selbst auftreten können. Hier ist es wichtig, die kleinen Löcher und Risse schnell zu flicken, sonst riskierst du, dass sie größer werden - das kannst du mit den speziellen Neoprenklebern erledigen.

  • Mit einem Durchmesser von 44 cm und hohen Seitenwänden von 34 cm ist es möglich, sich in den Eimer zu stellen und den eigentlichen Wechsel durchzuführen, ohne dass Sand auf die Füße gelangt und den Wechsel erschwert
  • Verhindert das Anhaften von Sand und Schmutz an Füßen und Händen
  • Kann nach dem Umziehen mit den angebrachten Griffen als Tasche für nasse Badesachen, Ausrüstung oder Neoprenanzug verwendet werden
  • Hergestellt aus beschichteter PVC-Plane, die wasserdicht und besonders haltbar ist
  • Zusammenfaltbar auf 10 cm Dicke für einfachen Transport und Lagerung

Beste Reibeschutzcreme: Watery Swimmers gegen das Wundscheuern

  • Einfach zu verwenden und auf Knöchel, Handgelenke, Brustwarzen und Hals aufzutragen - die Stellen, an denen der Neoprenanzug normalerweise scheuert. 
  • Schweiß- und wasserabweisend, damit es bei Aktivitäten nicht von der Haut abgewaschen wird
  • Kann überall am Körper aufgetragen werden, wo es zu Rötungen oder Reizungen kommt
  • Das Öl ist auf pflanzlicher Basis, frei von schädlichen Chemikalien und für Veganer geeignet.

Bester Neoprenkleber: Epsealon Pro 30 G Neoprenkleber

  • Wirksam für die Reparatur oder Modifizierung von Neopren, einschließlich Neoprenanzügen
  • Hat eine hohe Haftkraft
  • Der Kleber ist schwarz, sodass er zu den meisten Neoprenmaterialien passt.
Zurück zum Blog