SUP-Schwimmwesten

5 Produkte

Eine Schwimmweste zu tragen, wenn du auf deinem SUP-Board unterwegs bist, ist nicht nur eine empfehlenswerte Idee, sondern auch gesetzlich vorgeschrieben. Deshalb solltest du eine hochwertige SUP-Schwimmweste kaufen, die nicht nur b...
Verfügbarkeit

Verfügbarkeit

Preis

Preis

Von:
EUR
Zu:
EUR
Größe

Größe

Farbe

filter_colour

Sortieren

Ausgewählt meistverkauft Alphabetisch, A-Z Alphabetisch, Z-A Preis, niedrig nach hoch Preis, hoch nach niedrig Datum, alt zu neu Datum, neu zu alt
Filter

SUP-Schwimmwesten

Eine Schwimmweste zu tragen, wenn du auf deinem SUP-Board unterwegs bist, ist nicht nur eine empfehlenswerte Idee, sondern auch gesetzlich vorgeschrieben. Deshalb solltest du eine hochwertige SUP-Schwimmweste kaufen, die nicht nur bequem zu tragen ist, sondern dir auch den richtigen Auftrieb gibt. Auf dieser Seite findest du eine große Auswahl an SUP-Schwimmwesten, damit du bei deinem nächsten Paddleboarding-Trip sicher und angemessen gekleidet bist.

Was sollte eine Schwimmweste SUP können?

Zunächst einmal ist es wichtig, dass deine SUP Schwimmweste einen Auftrieb von mindestens 50N hat, denn das ist gesetzlich vorgeschrieben. Mit einem Auftrieb von 50N kannst du sicher sein, dass deine Schwimmweste SUP dich schwimmfähig im Wasser hält, aber du musst dich dabei auch bewegen. Deshalb setzt sie auch voraus, dass du die grundlegendsten Schwimmfertigkeiten beherrschst, um den Auftrieb der Schwimmweste voll ausnutzen zu können.

Eine weitere wichtige Eigenschaft einer guten SUP Schwimmweste ist, dass sie über eine gute Beweglichkeit und Flexibilität verfügt, damit du in ihr leichter schwimmen und auf dein Board steigen kannst. Beides ist schwierig, wenn du eine normale Schwimmweste trägst, da sie weniger flexibel und sperriger ist.

Außerdem solltest du dir die Farbe deiner Schwimmweste für Sup gut überlegen. Wenn du weit vom Ufer entfernt SUPen fährst, ist es ein großer Vorteil, eine Schwimmweste in einer sichtbaren Farbe zu tragen. So können andere Paddelboarder, Kajakfahrer und Segelboarder dich im Wasser erkennen, wenn du ins Wasser fällst. Außerdem ist es für einen Rettungsschwimmer einfacher, dich vom Ufer aus zu sehen, wenn du auf dem Meer in Schwierigkeiten gerätst.

Ist es am besten, eine Schwimmweste oder Rettungsweste für SUP zu verwenden?

Die meisten SUP-Board-Aktivitäten finden in Küstennähe und in ruhigem Gewässer statt. Deshalb reicht eine gute Schwimmweste für SUP aus, wenn du die grundlegendsten Schwimmtechniken beherrschst. Das setzt natürlich voraus, dass du auch in der Lage bist, selbst wieder auf das Board zu kommen, wenn du ins Wasser fällst.

Dieser Teil wird mit einer großen Schwimmweste schwierig, da deine Bewegungsfreiheit im Wasser viel stärker eingeschränkt ist. Außerdem haben die meisten Rettungswesten einen Auftrieb von 100N und mehr, was sie für die weite offene See oder kabbelige Gewässer besser geeignet macht. Diese Art von Auftrieb brauchst du auf einem Paddleboard überhaupt nicht, es sei denn, du fährst mit dem SUP in Hurrikans und 2-Meter-Wellen.

Der Hauptunterschied zwischen einer SUP Schwimmweste und einer Rettungsweste liegt in ihren unterschiedlichen Funktionen. Sicher, beide müssen für Auftrieb sorgen, aber eine Rettungsweste muss dich über Wasser halten und dich auf den Rücken drehen können, wenn du bewusstlos bist. Eine SUP-Schwimmweste kann das nicht, aber du kannst in ihr viel freier schwimmen.

Daher sollte eine SUP-Schwimmweste eher als Schwimmhilfe und nicht als Rettungsweste betrachtet werden. Es ist der Mittelweg zwischen keiner Schwimmhilfe und "zu viel" Auftrieb. Da du auf einem SUP-Board auf ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit angewiesen bist, um den optimalen Vortrieb zu erhalten, ist es wichtig, dass deine SUP-Schwimmweste deine Bewegungen nicht behindert.

Wähle richtige Größe für deine SUP-Schwimmweste

Damit deine SUP-Schwimmweste im Wasser optimal funktioniert, ist es sehr wichtig, die richtige Größe zu wählen. Wähle zunächst eine SUP-Schwimmweste, deren Gewichtsklasse deinem Gewicht entspricht. Sein optimaler Auftrieb hängt davon ab, ob er dein Gewicht tragen kann. Es ist besser, einen größeren Bereich als diesen zu wählen, damit du auf der sicheren Seite bist.

Eine SUP-Schwimmweste sollte nicht zu eng anliegen, aber auch nicht so locker sein, dass sie herunterfallen kann, wenn du ins Wasser fällst. Falls sie zu klein ist, kannst du das leicht erkennen, aber es kann etwas schwieriger sein zu erkennen, ob sie zu groß ist.

Zum Glück gibt es Abhilfe. Wenn du deine Schwimmweste angezogen hast - zugeknöpft, verschnürt und mit einem Reißverschluss versehen - kannst du jemanden bitten, sie hochzuziehen. Wenn sie mehr als 6 cm hochgezogen wird, ist sie zu groß.

Eine letzte Sache, die du beachten solltest, ist, dass manche Schwimmwesten mit einem Reißverschluss zu schließen sind, während andere mit Schnüren gebunden werden. Die beiden Arten haben jeweils ihre Vorteile. Eine Schwimmweste mit Gürtelschnalle und Reißverschluss sitzt optimal, lässt sich aber nur schwer an verschiedene Körperformen anpassen.

Das kannst du mit einer SUP-Schwimmweste mit einer Schnalle um die Taille und Schnüren machen. So kannst du die Passform leichter anpassen, aber sie wird auch lockerer.

Achte auf deine SUP Schwimmweste

Im Allgemeinen ist eine SUP-Schwimmweste relativ widerstandsfähig gegen Wind und Wetter, aber deshalb nutzt das Salzwasser die Materialien trotzdem ab. Deshalb ist es wichtig, dass du deine Schwimmweste nach jedem Gebrauch in kaltem Süßwasser abspülst, um das Salz herauszuspülen. Andernfalls wird es sich setzen und die Materialien aufweichen, sodass die Weste schließlich Risse im Stoff bekommt. Dadurch wird deine SUP Schwimmweste unbrauchbar, da du riskierst, einen Teil ihres Auftriebs zu verlieren.

Nach dem gründlichen Waschen einfach an der Luft trocknen, aber nicht im Sonnenlicht, denn das hat den gleichen Effekt wie Salz und macht die Materialien daher auch brüchiger. Wenn sie vollständig getrocknet sind, lagere sie an einem trockenen, dunklen Ort.

Da die meisten Schwimmwesten ihren Auftrieb durch in den Stoff eingebettete Schwimmhilfen erhalten, ist es wichtig, dass diese so intakt wie möglich bleiben. Deshalb solltest du niemals auf deiner Schwimmweste SUP stehen, treten oder sitzen, da dadurch die Schwimmhilfen zusammengedrückt werden und die Schwimmweste an Auftrieb verliert.

Hast du alles, was du benötigst?

Die SUP-Schwimmweste solltest du also schon unter Kontrolle haben, aber hast du auch alles andere geregelt? Wenn du deine SUP-Saison verlängern möchtest, ist das mit dem richtigen Neoprenanzug ganz einfach. Und wenn du nicht frieren willst, sind ein Paar SUP-Schuhe oder Neoprenschuhe ideal. Wenn du dir auch die Hände und Füße einfrieren, findest du hier ein ganzes Neopren-Set.

Wenn es zum Schlimmsten kommt und eines deiner Paddleboard-Zubehörteile kaputtgeht, findest du in unserer Kategorie SUP-Zubehör jede Menge Zubehör und Ersatzteile. Du kannst dein Board auch mit einem SUP-Sitz oder sogar einem SUP-Segel aufpeppen.

Wenn du eher der sicherheitsorientierte Typ bist, der die SUP Schwimmweste vor dem Kauf des Boards kaufen muss, findest du hier alle unsere verschiedenen SUP Boards und SUP Pakete.

Kaufe deine SUP-Schwimmweste hier bei Watery.de

Auf dieser Seite findest du SUP Schwimmwesten in einem sehr breiten Gewichtsbereich und allen Größen in höchster Qualität. Das erleichtert die Auswahl für dich viel, ohne dass du dir Sorgen über die Sicherheitsgarantie machen musst. Das Schwierigste ist die Wahl der Farbe und ob sie mit oder ohne Reißverschluss sein soll.

Wenn du Fragen zu einem der Modelle auf dieser Seite hast, zögere bitte nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren, der dir gerne alle Fragen beantwortet. Wenn du eine Bestellung bei uns aufgibst, erhältst du natürlich eine Reihe von Kundenvorteilen:

  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 99 EUR
  • 1-3 Tage Lieferzeit an den Werktagen
  • Kundenbetreuung werktags von 8 bis 16 Uhr
  • 100%ige Preisanpassung, damit du das Beste zum besten Preis bekommst!

Stöbere also auf dieser Seite und in unseren vielen anderen SUP-Kategorien und entdecke die passende Ausstattung für dich.

 

Filtern und sortieren

Schließen

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit

Zurück

Schließen

Schließen / Anzeigen

5 Produkte

Preis

Preis

Zurück

Schließen

Von:
EUR
Zu:
EUR
Schließen / Anzeigen

5 Produkte

Größe

Größe

Zurück

Schließen

Schließen / Anzeigen

5 Produkte

Farbe

Farbe

Zurück

Schließen

Schließen / Anzeigen

5 Produkte

Sortieren

Sortieren

Zurück

Schließen

Sortieren

Ausgewählt meistverkauft Alphabetisch, A-Z Alphabetisch, Z-A Preis, niedrig nach hoch Preis, hoch nach niedrig Datum, alt zu neu Datum, neu zu alt
Schließen / Anzeigen

5 Produkte

Alle Filter löschen
Schließen Anzeigen

5 Produkte

Preisgarantie

Täglich aktualisieren unsere Preisroboter unsere Preise gegenüber der Konkurrenz. Versäumen die Preisroboter es, profitierst du von unserer Preisanpassung mit einer Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden.

+310.000 zufriedene Kunden

In unseren +6 Jahren Markterfahrung haben wir schon mehr Menschen mit Wassersportzubehör ausgestattet als jeder andere. Immerhin können wir auf 5.200 5-Sterne-Bewertungen (4,7 von 5,0) verweisen.

Support von 8 -16 Uhr

Wir sind hier, um zu helfen. Deshalb ist unser Kundenservice von Montag bis Freitag von 07 bis 16 Uhr verfügbar. Kontaktiere uns im Chat, per Telefon oder E-Mail.

Lieferfrist 1-3 Tage

Dazu kannst du Werktags bis spätestens 16:00 Uhr eine Bestellung aufgeben. Wir versenden mit DHL. Kostenloser Versand ab 45 €.

365 Tage Rückgaberecht

Wir verabscheuen die Hektik. Deshalb darfst du deine Produkte binnen 365 Tagen umtauschen. Rücksendungen benötigen 3-6 Tage und werden nach Erhalt der Ware 

innerhalb von 24 Stunden bearbeitet.

Psst.. melde dich für den Watery Newsletter an und erhalte einen Rabattcode für ein Gratisgeschenk (Wert: 6 €)

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Rechne mit etwa 1 wöchentlichen E-Mail. Mit der Anmeldung akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.