Neoprenanzüge

85 Produkte

Auf dieser Seite finden Sie eine riesige Auswahl an hochwertigen Neoprenanzügen aller anerkannten Schwimmmarken wie Orca, Speedo und unserer eigenen Marke Watery auf dieser Seite werden Sie bestimmt fündig. Warum braucht man einen N...
Verfügbarkeit

Verfügbarkeit

Preis

Preis

Von:
EUR
Zu:
EUR
Produkttyp

Produkttyp

Marke

Marke

Größe

Größe

Farbe

filter_colour

Sortieren

Ausgewählt meistverkauft Alphabetisch, A-Z Alphabetisch, Z-A Preis, niedrig nach hoch Preis, hoch nach niedrig Datum, alt zu neu Datum, neu zu alt
Filter

Neoprenanzüge

Auf dieser Seite finden Sie eine riesige Auswahl an hochwertigen Neoprenanzügen aller anerkannten Schwimmmarken wie Orca, Speedo und unserer eigenen Marke Watery auf dieser Seite werden Sie bestimmt fündig.

Warum braucht man einen Neoprenanzug?

Es gibt so viele gute Gründe, einen Neoprenanzug zu verwenden, wie es Arten von Neoprenanzügen gibt. Die wichtigste Funktion eines Neoprenanzugs besteht darin, die Körperwärme bei kaltem Wasser und Wetter zu speichern. Darüber hinaus sorgt es auch für etwas Auftrieb, was bei vielen verschiedenen Wassersportaktivitäten von Vorteil ist. Um es übersichtlicher zu gestalten, haben wir die wichtigsten Arten von Neoprenanzügen aufgelistet:

Neoprenanzug zum schwimmen

Schwimmen im Meer – auch Freiwasserschwimmen genannt – ist ohne einen Neoprenanzug fast unmöglich. Kaltes Wasser kühlt den Körper schnell ab, was zu Krämpfen und gefährlichen Situationen führen kann. Es gibt ein Meer an unterschiedlichen Neoprenanzügen zum Schwimmen, je nachdem für welche Aktivität sie eingesetzt werden sollen. Es kann bspw. für den Triathlon sein, der einige andere Anforderungen an den Neoprenanzug stellt.

Sehen Sie sich unsere große Auswahl an Neoprenanzügen zum Schwimmen an

Neoprenanzug zum Tauchen

Genauso wie bei Neoprenanzügen zum Schwimmen ist es unbedingt erforderlich, einen Neoprenanzug zum Tauchen zu verwenden, da Sie nicht weit unter der Wasseroberfläche feststellen werden, dass die Wassertemperatur erheblich und schnell abfällt. Daher wird es auch ohne Neoprenanzug ein sehr kurzer Tauchausflug, der auch für den nötigen Auftrieb sorgt, damit Sie Ihre Körperhaltung unter Wasser leichter ausbalancieren können.

Sehen Sie sich unsere sorgfältige Auswahl an Neoprenanzügen zum Tauchen an

Neoprenanzug für SUP und Wassersport

In Bezug auf Wassersportaktivitäten, die über Wasser stattfinden, ist es wichtiger, dass der Neoprenanzug die Körperwärme speichern kann, als dass er hydrodynamisch ist und einen guten Auftrieb hat. Für die richtig guten SUPer braucht es mehr Schutz vor Wetter und Wind als kaltes Wasser. Aber wer auch mal in der Wanne raucht, der muss die Hitze trotzdem halten können. Deshalb sind diese Neoprenanzüge speziell für solche Dinge konzipiert, und zwar für Schwimmen und Tauchen.

Sehen Sie sich unsere beste Auswahl an Neoprenanzügen für SUP und Wassersport an

Neoprenanzug für Damen und Herren

Obwohl alle Menschen grundsätzlich gleich gebaut sind, gibt es dennoch einen Unterschied in der Körperform von Männern und Frauen. Da es für die Funktion von Neoprenanzügen unerlässlich ist, dass sie eng anliegen, ist es wichtig, dass diese Unterschiede in den Körperkonturen berücksichtigt werden. Daher gibt es auch einen Unterschied zwischen Damen-Neoprenanzügen und Herren-Neoprenanzügen, die jedoch gemeinsam haben, dass sie mit einer höheren Funktionalität besser abschneiden, wenn sie zur Körperform passen.

Sehen Sie sich unsere Neoprenanzügen für Damen an.

Sehen Sie sich unsere Auswahl an Neoprenanzügen für Herren an.

Abschließend sei noch erwähnt, dass es auch Neoprenanzüge für Kinder gibt, aber die Funktion vieler davon ist, dass sie mehr Wärme halten, vor der Sonne schützen und Kindern, die nicht schwimmen können, einen guten Auftrieb bieten sollen. Natürlich gibt es auch Neoprenanzüge für Kinder, die das Gleiche können wie die oben genannten Kategorien.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Schnäppchen sind, haben wir natürlich auch eine Kategorie mit Neoprenanzügen im Angebot.

Was ist ein guter Neoprenanzug?

Als ein SUP Enthusiast, wirst du automatisch einen guten Neoprenanzug brauchen! Wir hier bei Watery werden dir nur die allerbeste Qualität anbieten.

Aber was definiert einen guten Neoprenanzug deiner Meinung nach? Wir haben eine simple Erklärung für dich vorbereitet:

  1. Aus elastischem Neopren hergestellt

Diese Material/Stoff Mischung erlaubt es dem Neoprenanzug sich bequem an die Körperpassform zu legen und und kann sich somit besser an den individuellen Triathleten/Freiwasserschwimmer anpassen.

  1. Kleben, bevor es genäht wird

Die besten Neoprenanzüge werden geklebt (an den Stellen, wo sich zwei Stücke Stoff überlappen). Auf diese Weise kann vermieden werden, dass Wasser zwischen die Nähte fließt, was öfter passiert, wenn der Neoprenanzug nur genäht wird. Dies sollte man auf alle Fälle vermeiden, da es die Isolationsfähigkeit des Neoprenanzugs senkt.

  1. Der Neoprenanzug sollte leicht an- und auszuziehen sein

Es bringt nichts, wenn du nicht dein neoprenanzug richtig anziehen und ausziehen kannst. Dies passiert häufig, wenn am Reißverschluss kein extra Band dran ist. Deshalb sollte am Reißverschluss immer ein Band dran sein, damit du den Reißverschluss ganz einfach selbst zuziehen und aufziehen kannst.

  1. Hoher Auftrieb

Wenn du kein guter Schwimmer bist, dann brauchst du einen Neoprenanzug, der dir den besten Auftrieb bietet. Dies ist notwendig, da es dir sehr helfen kann und du dadurch sehr viel Energie einsparst, die du dann für etwas anderes nutzen kannst, anstatt dafür nur über Wasser zu bleiben.

Wie pflegt man seinen Neoprenanzug am besten?

Ein Neoprenanzug kann schnell eklig werden, wenn du ihn nicht von Anfang an gut pflegst. Deshalb solltest du die folgenden vier Dinge nach jedem mal wo du den Neoprenanzug benutzt hast, tun, besonders wenn du im Salzwasser schwimmst. Es wird die Lebenszeit deines Neoprenanzugs deutlich verlängern, wenn du diese vier Schritte befolgst:

  1. Spüle den Neoprenanzug außen und innen gründlich mit klarem Wasser ab
  2. Danach sofort aufhängen, mit der äußeren Seite nach außen und lasse ihn so bis er trocken ist 3. Danach drehst du ihn einmal um, so das die innen Seite auch durch trocknen kann, so wird es leichter, ihn nächstes Mal anzuziehen.
  3. Wenn du den Neoprenanzug wieder anziehst, stell sicher, dass du keinen Schmuck oder eine Uhr trägst, und wenn doch, dann sei vorsichtig, sodass keine Löcher oder Risse in den Neoprenanzug kommen.

Wie funktioniert ein Neoprenanzug im Wasser?

Ein Neoprenanzug ist aus Neopren hergestellt und dies erlaubt es dir, im Wasser warm zu bleiben. Neopren ist eine Art synthetischer Gummi, der mit kleinen Luftbläschen gefüllt ist. Dies sorgt dafür, dass der Stoff flexibel ist, und natürlich sorgt es für eine einwandfreie Isolation gegen die Kälte. Es ist besser, wenn man einen Neoprenanzug bei niedrigen Wassertemperaturen trägt.

Es funktioniert so, dass das Wasser in den Stoff eindringt, aber nicht hindurchkommt, sondern in den Fasern bleibt. Im Gegensatz zu einem Trockenanzug hat deine Haut in einem Neoprenanzug trotzdem Kontakt mit dem Wasser, aber das bedeutet nicht, dass du frieren musst. Tatsächlich ist es sogar deine eigene Körperwärme, die dafür sorgt, dass der Neoprenanzug so funktioniert wie er soll.

Deine Körperwärme wärmt das Wasser auf und dann hast du so etwas Ähnliches wie deine eigene selbst erwärmte Heizung um deinen Körper. Im Gegensatz zu einer Heizung ist es einfach, sich in einem Neoprenanzug zu bewegen, denn er ist super flexibel und wiegt sehr wenig. Deshalb ist ein Neopren unumgänglich, wenn du geplant hast außerhalb der Sommerzeiten Schwimmen zu gehen.

Neoprenanzug kaufen

Ein Neoprenanzug ist genial, wenn du in Gewässern bist, die dich normalerweise zum Zittern bringen. Wenn du ein Kaltblüter Kind hast, was Schwierigkeiten dabei hat, in kaltem Wasser warm zu bleiben, dann gib dem Kind ein Neoprenanzug, und der Spaß im Wasser siegt über die Kälte.

Ob du ein guter Schwimmer bist oder ob du ein glücklicher Paddler bist, der in allen Jahreszeiten paddelt, mit einem guten Neoprenanzug kannst du auf jeden Fall deutlich länger im Wasser bleiben und es wird viel bequemer sein. Er gibt dir mehr Sicherheit und mehr Wohlbehagen.

Kauf den Neoprenanzug, der deinen Ansprüchen am besten passt. Genieße es, dass du mit einem Neoprenanzug über das ganze Jahr im Wasser sein kannst.

Warum ein Neoprenanzug kaufen?

Es gibt viele stichhaltige Gründe, warum man einen Neoprenanzug kaufen sollte. Natürlich brauchst du einen Grund um ihn zu benutzen, aber wenn du Taucher oder Paddler bist, kannst du nicht ohne. Ein Neoprenanzug ist besonders wichtig in den kälteren Monaten. Er hilft dir deine Körperwärme beizubehalten, sogar wenn du denkst, dass es eigentlich gar nicht so kalt ist.

Wir können uns bestimmt darauf einigen, dass du nicht im März oder im Dezember schwimmen kannst, ohne jeglichen Schutz vor der Kälte, dasselbe gilt auch für die späten Frühlings Monate und die frühen Herbst Monate. Auch wenn du nicht sofort sagen würdest, dass das Wasser kalt ist, wenn du erstmal hineingehst, dennoch würde dein Körper schnell auskühlen, wenn du länger als ein paar Minuten im Wasser bleibst. Ein Neoprenanzug sorgt dafür, dass du immer die richtige Körpertemperatur beibehältst und dass du nicht in heikle Situationen gerätst, wo du an einer Unterkühlung leidest.

Deine normale Bademode kann ohne Probleme genutzt werden, wenn es Sommer und warm ist, aber ansonsten nimm lieber einen Neoprenanzug. Er hilft dir dabei wärmer zu bleiben und sorgt dafür, dass du eine bessere Performance hast.

Zubehör für deinen Neoprenanzug

Zusätzlich zu deinem Neoprenanzug solltest du auch an anderes Zubehör denken, wenn du im Meer, Seen oder Flüssen schwimmen möchtest. Wir empfehlen Folgendes zum Neoprenanzug dazu:

- Neoprenhauben, um Ohren und Kopf warmzuhalten

- Neopren Handschuhe, um Hände und Finger vor dem Frieren zu schützen

- Neopren Badehose, wenn der Neoprenanzug zu warm sein sollte oder du in einem Pool bist

- Neopren Schuhe, um die Füße dafür zu schützen, kalt zu werden

Oder packen Sie alles in einem Neopren-Set zusammen. Und zu guter Letzt, Kleber, speziell um den Stoff noch enger zusammenzuhalten, daran solltest du denken. Neoprenanzüge für das Schwimmen im Meer und SUP – welche Dicke du wählen solltest. 

Wenn du in einen Neopren investieren musst, in dem du im Meer oder in Seen schwimmen sollst, denn musst du vorher deine Bedürfnisse feststellen. Wenn du nur im Sommer paddeln und schwimmen möchtest, solltest du einen dünneren Neoprenanzug wählen, aber wenn du auch im frühen oder späten Sommer schwimmen möchtest, dann brauchst du einen etwas dickeren Neoprenanzug, etc. Deshalb bieten wir Neoprenanzüge in den folgenden Dicken an. Mit unserer Beratung und der Neoprenanzug Größentabelle leiten wir dich, sodass du genau weißt, warum du welche Dicke wählen solltest:

- 3mm: Diese Dicke ist die häufigste für alle Wassersport Arten, besonders für SUP. Diese Dicke ist perfekt für den Sommer, da sie etwas Wärme gibt und sehr viel mehr Auftrieb.

- 5mm: Wird meistens im Frühling und spätem Sommer benutzt, wenn das Wasser etwas kälter ist. Mit dieser Dicke kannst du in Gewässer mit Temperaturen von 20-18 °C.

- 7mm: Dies ist der dickste Neoprenanzug, und wird oft von Leuten verwendet, die die Kälte hassen. Es gibt nicht viel Freiraum zum Bewegen, doch dafür hat man einen super hohen Auftrieb. Diese können in Gewässern mit bis zu 10 °C verwendet werden.

Watery hat genau den Neoprenanzug, den du brauchst!

Wir sind uns sicher, dass wir genau den Neoprenanzug haben, der dir noch fehlt. Deshalb schau dir doch mal unsere große Auswahl auf dieser Seite an, und wir werden unser Bestes geben, um deine Bedürfnisse zu erfüllen, sodass du den perfekten Neoprenanzug für dich finden kannst, und das preisgünstig.

FAQ über Neoprenanzug

Was trägt man unter einem Neoprenanzug?

Die meisten Menschen tragen entweder einen Bikini oder eine Badehose und eventuell einen Rashguard unter dem Neoprenanzug. In der Regel kannst du unter einem Neoprenanzug tragen, was du willst, solange es nicht zu viel Platz wegnimmt und anfängt, an deiner Haut zu kratzen oder einzuschneiden..

Wie dick ist der Neoprenanzug?

Die Wahl der richtigen Dicke für einen Neoprenanzug ist eine Gratwanderung, denn je dicker, desto wärmer, aber weniger flexibel. Als Faustregel in Bezug auf die Wassertemperatur gilt: Über 22°C - 1-3mm, 12-20°C 3-4mm, 9-12°C 4-6mm und unter 9°C - 7mm.

Filtern und sortieren

Schließen

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit

Zurück

Schließen

Schließen / Anzeigen

85 Produkte

Preis

Preis

Zurück

Schließen

Von:
EUR
Zu:
EUR
Schließen / Anzeigen

85 Produkte

Produkttyp

Produkttyp

Zurück

Schließen