Paddle Board (SUP)

28 Produkte

Was ist ein Paddleboard/SUP? Die Bezeichnung SUP ist eine Abkürzung der Worte "Stand Up Paddle Boarding" und ist derzeit eine der beliebtesten Wassersportarten. Es gibt viele Möglichkeiten, ein Paddleboard zu verwenden, was auch ein...
Verfügbarkeit

Verfügbarkeit

Preis

Preis

Von:
EUR
Zu:
EUR
Produkttyp

Produkttyp

Farbe

filter_colour

Sortieren

Ausgewählt meistverkauft Alphabetisch, A-Z Alphabetisch, Z-A Preis, niedrig nach hoch Preis, hoch nach niedrig Datum, alt zu neu Datum, neu zu alt
Filter

Paddle Board (SUP)

Was ist ein Paddleboard/SUP?

Die Bezeichnung SUP ist eine Abkürzung der Worte "Stand Up Paddle Boarding" und ist derzeit eine der beliebtesten Wassersportarten.

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Paddleboard zu verwenden, was auch einer der Gründe ist, warum das Paddleboarding immer beliebter wird. Darüber hinaus lässt sich ein Sup Board auf Seen, Buchten, Flüssen und auf dem Meer mühelos einsetzen.

Für die folgenden Aktivitäten lässt sich ein Sup Board kaufen:

  • SUP-Freizeit
  • SUP-Surfen
  • SUP-Rennen
  • SUP-Touren
  • SUP-Angeln
  • SUP-Yoga

So wählst du das richtige Paddleboard/SUP für dich

Allround-Board:

Das Allround-Board ist, wie der Name schon sagt, perfekt für den Einsatz bei jeglichen Bedingungen und eignet sich besonders für Anfänger, die sich im Stand Up Paddle versuchen möchten.

Aufgrund ihrer Größe sind sie stabil und gleiten sowohl auf flachem als auch auf unruhigem Wasser gut, sodass das größte Ärgernis beim SUP - das ständige Hineinfallen ins Wasser - entfällt.

Ein Allround-Paddleboard empfiehlt sich für den Erstkäufer oder wenn du auch mal mit der Familie paddeln möchtest.

Sehe hier unser Allround-Board in Aktion:

Sowie Spezifikationen dazu hier:

 

Touring-Board:

Touring Boards, auch bekannt als "Flatwater Boards", sind für ruhiges Wasser ohne Wellengang gedacht. Diese Boards sind mit einer spitzen Front und einem längeren Deck ausgestattet, mit dem du durch das Wasser gleiten kannst.

Surf-Boards:

Das Surf-Paddleboard ist sowohl in der Länge als auch in der Breite kleiner als die anderen Modelle. Das erleichtert es, im Wasser zu manövrieren, wodurch du die Wellen bewältigen kannst.

Race-Board:

Das Race-Paddleboard wird, wie schon der Name vermuten lässt, zur Beschleunigung benutzt. Sie sind länger und haben eine spitze Front. Das bedeutet auch, dass es besonders für Anfänger schwierig sein kann, das Gleichgewicht auf einem Raceboard zu halten.

Bei Watery.de bieten wir aufblasbare Allround-Boards an, die am häufigsten verwendet werden und ideal für Anfänger, Fortgeschrittene oder als Freizeitvergnügen für die ganze Familie sind.

Festes oder aufblasbares Paddleboard

Abhängig von der Absicht bei der Verwendung eines Paddleboards kannst du zwischen einem festen oder einem aufblasbaren Paddleboard wählen, es gibt sowohl Vor- als auch Nachteile jeder Art von Paddleboard.

Ein festes Paddleboard ist, wie schon sein Name vermuten lässt, ein festes SUP-Board, das in der Regel aus Schaumstoff besteht und z. B. mit Glasfaser und Epoxidharz kombiniert wird. Ein aufblasbares Paddleboard lässt sich präzise aufblasen und ist daher leicht zu transportieren, wo immer du hingehst.

Zu beachten ist, dass ein festes Board aufgrund seiner Konstruktion anfälliger ist als ein aufblasbares Board. Außerdem kann es schwierig sein, das Board zu transportieren.

Die passende Größe für dich

Die Größe eines Paddelboards richtet sich sowohl nach der Länge als auch nach dem Volumen. Generell ist es aber wichtig, dass du ein Paddleboard wählst, das zu deinem Gewicht passt.

Finde das passende Volumen für dich

Das Volumen wird in Litern gemessen und ist ein Indikator für die Schwimmfähigkeit des Paddelboards, d.h. ein höheres Volumen bedeutet, dass das Board mehr tragen kann. In der Regel ein Board mit einem Volumen zwischen 185 und 298 Litern, je nachdem, wie viel du wiegst. Für Einsteiger, die sich an SUP versuchen möchten, empfiehlt es sich, ein großvolumiges Paddleboard zu wählen, da dies für eine bessere Stabilität und mehr Auftrieb auf dem Wasser sorgt.

Um das richtige Volumen für dich zu finden, gibt es bei Watery.de eine Faustregel: Es empfiehlt sich, dein Gewicht in kg mindestens zu verdoppeln, um das richtige Volumen zu ermitteln.

Eine 60 kg schwere Person braucht zum Beispiel mindestens ein Paddleboard mit einem Volumen von 120 Litern.

Beachte auch hier, dass ein hohes Volumen nur für Anfänger von Vorteil ist. Für eine 60 kg schwere Person eignet sich also auch ein Paddleboard mit einem Volumen von 298 Litern.

Finde die passende Länge für dich

Die Länge richtet sich im Allgemeinen nach den Anforderungen, die du an das Paddleboard stellst. Hier geht es um Allround, Surf, Race oder Touring und in zweiter Linie um das Körpergewicht. Die Länge wird in Fuß und Zoll angegeben.

Ein kurzes Board ermöglicht es dir, das Paddleboard besser zu manövrieren und ist oft zum Surfen und für Kinder geeignet. Ein Shortboard wird als kurz eingestuft, wenn es kleiner als 8' (243,84 cm) ist.

Ein Long Board gibt dir mehr Geschwindigkeit und ist stabiler. Meistens beträgt die Länge 10' bis 14'. Das ist auch der Grund, warum die meisten Leute ein langes Brett benutzen, weil es so stabil ist.

Bei Watery.de bieten wir ein einziges mittelgroßes/langes Modell an, das 10'6 (320 cm) groß ist und sich für Anfänger und Fortgeschrittene eignet.

Paddleboard für Kinder

Viele Kinder sind auch in der Lage, ein Stehpaddel zu benutzen, wenn sie die Mindestanforderungen z. B. an Gewicht und Größe erfüllen. Außerdem ist es wichtig, dass sie die grundlegendsten Stand Up Paddle-Techniken beherrschen. Die wichtigsten davon sind die Fähigkeit, beim Paddeln das Gleichgewicht auf dem Brett zu halten, das Brett zu drehen und selbst wieder auf das Brett zu kommen.

Es gibt "Paddleboard-Kids"-Kategorien, bei denen das SUP-Board oft etwas kleiner dimensioniert ist. Das ist natürlich in vielerlei Hinsicht sehr praktisch, aber ein Paddleboard für Kinder kann schnell zu klein werden. Wenn die meisten praktischen Dinge und einige der Techniken beherrscht werden, können Kinder schnell lernen, ein normal großes SUP-Board zu bewältigen.

Paddel

Paddel sind ein wesentlicher Bestandteil beim Stand Up Paddleboarding. Ein Paddel besteht aus drei Teilen: Griff, Schaft und Blatt. Der Schaft ist normalerweise aus Aluminium und kann in der Länge verstellt werden.

Bei der Wahl des Paddels ist die Höhe der entscheidende Faktor. Als Faustregel gilt, dass es etwa bis zu deinem Handgelenk reichen sollte.

Die Blattgröße bestimmt, wie schnell und effizient du paddeln kannst. Dies wird auch durch den SUP-Typ beeinflusst, den du praktizierst.

  • Größere Blätter sorgen für stärkere Schläge, sodass du mehr Wasser bewegen und mehr Strecke zurücklegen kannst.
  • Kleinere Blätter eignen sich für den allgemeinen Einsatz des Paddelboards, z. B. als Allrounder, und sind für längere Zeiträume zu bevorzugen. Dies wird auch von Anfängern bevorzugt, da sie nicht so anspruchsvoll in der Handhabung sind.

Normalerweise sind die Paddel für aufblasbare Paddleboards dreiteilig und können in der Länge verstellt werden, um sie an deine Bedürfnisse anzupassen. Dies gilt auch für das Paddel auf Watery.de

Flossen

Die Flossen des Paddelboards sind ein wesentlicher Bestandteil des Paddelboards, ohne sie würde dein Board schnell zur Seite kippen. Die Flossen sorgen dafür, dass das Board gerade fährt und sich beim Paddeln nicht hin- und herbewegt.

Je nachdem, welches Paddleboard du hast, gibt es unterschiedliche Flossen-Setups.

  • Single, die in der Mitte am unteren Rand des Boards sitzt
  • 2+1 Flosse, eine große Primärflosse in der Mitte und zwei kleinere Flossen auf jeder Seite
  • 3-Flosse (Strahlruder), eine Flosse in der Mitte und zwei auf jeder Seite, wobei alle Flossen ungefähr gleich groß sind

Bei aufblasbaren Paddelboards wird meist das 2+1-Setup mit einer herausnehmbaren größeren Flosse in der Mitte verwendet. Im Allgemeinen solltest du die große Flosse tragen, es sei denn, du bist in Bedingungen mit vielen Wellen unterwegs, zum Beispiel beim Wildwasserpaddeln.

Bei Watery.de sind unsere Paddleboards mit einem 2+1-Flossen-Setup ausgestattet.

Vorteile des SUP-Boards

  • D-Ring aus rostfreiem Stahl am Ansatz der Basis, um das Leashen zu sichern, sodass du den anderen Teil am Fußknöchel befestigen kannst und damit sicherstellst, dass das Sup Board nicht wegschwimmt
  • Dreiflossen-Set: ein Fixpunkt für die Mitte plus zwei kleinere Fixpunkte auf der Rückseite, die für die außergewöhnliche Stabilität auf dem Wasser sorgen
  • Große EVA-Schaumstoffpolsterung in der Mitte der Vorderschalen-Teile, die dir eine bequeme Standplattform sowie ein hohes Maß an Rutschfestigkeit bietet. Die Tatsache, dass sie zweigeteilt ist, ermöglicht es auch, dass sich zwei Personen gleichzeitig darauf stellen können.
  • Am Ende befindet sich ein D-Ring-Netz, in dem du Trinkflasche, Kamera, Proviant oder anderes liegen lassen kannst, ohne dass es ins Wasser fällt

Alle notwendigen SUP-Ausrüstungen enthalten

  • Aufbewahrungstasche, in der du das Board transportieren kannst. Die Tasche kann als Beutel getragen oder in der Hand gehalten werden.
  • Pumpe lässt sich schnell und einfach aufpusten.
  • Paddel zum Manövrieren im Wasser.
  • Sicherheitsgurte, die du am Brett und um deinen Knöchel schnallst, damit du das Board immer an deiner Seite hast - selbst wenn du ins Wasser fällst.
  • Reparaturset, damit du das Paddleboard selbst reparieren kannst.
  • Hauptflosse, abnehmbar
  • Schlaufe, um das Brett nach Gebrauch zusammenzubinden und dann in die Tasche zu verstauen.

Angebote für Paddleboards

Auf dieser Seite findest du mitunter die besten Angebote für Paddleboards/Supboards. Wir senken den Preis, während wir die bewährte Qualität beibehalten. Diejenigen unter euch, die sich die tollen Angebote nicht entgehen lassen wollen, sollten also schnell zu uns kommen und sich genau das gewünschte Paddleboard aussuchen.

Neoprenanzug für Paddleboard

Als Ergänzung zu deinem Paddleboard ist ein Neoprenanzug sinnvoll, wenn das Wetter nicht die wärmsten Temperaturen erreicht. Aber ein Paddleboard-Neoprenanzug schafft Möglichkeiten für dich, anstatt dich einzuschränken. Stattdessen kannst du mit dem Neoprenanzug das ganze Jahr über auf deinem Board stehen, auch in den kälteren Monaten, solange kein Eis auf dem Wasser ist.

Aufblasbares SUP kaufen bei Watery.de

Hier bei Watery.de bekommst du garantiert ein hochwertiges, supercooles, aufblasbares SUP-Board. Du kannst es ganz einfach mit an den Strand oder in die ganze Welt für tolle Abenteuer nehmen, denn es braucht nicht viel mehr Platz als eine große Sporttasche.

Du bekommst nicht nur ein tolles aufblasbares SUP-Board, sondern auch den folgenden Service mit diesem Kauf:

  • Kostenloser Versand bei Einkäufen 99,-
  • 07 – 16 Support an 365 Tage im Jahr

Worauf wartest du also noch? Kaufe dein neues aufblasbares SUP / SUP Board, bevor es ausverkauft ist.

Filtern und sortieren

Schließen

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit

Zurück

Schließen

Schließen / Anzeigen

28 Produkte

Preis

Preis

Zurück

Schließen

Von:
EUR
Zu:
EUR
Schließen / Anzeigen

28 Produkte

Produkttyp

Produkttyp

Zurück

Schließen

Schließen / Anzeigen

28 Produkte

Farbe

Farbe

Zurück

Schließen

Schließen / Anzeigen

28 Produkte

Sortieren

Sortieren

Zurück

Schließen

Sortieren

Ausgewählt meistverkauft Alphabetisch, A-Z Alphabetisch, Z-A Preis, niedrig nach hoch Preis, hoch nach niedrig Datum, alt zu neu Datum, neu zu alt
Schließen / Anzeigen

28 Produkte

Alle Filter löschen
Schließen Anzeigen

28 Produkte

Preisgarantie

Täglich aktualisieren unsere Preisroboter unsere Preise gegenüber der Konkurrenz. Versäumen die Preisroboter es, profitierst du von unserer Preisanpassung mit einer Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden.

+310.000 zufriedene Kunden

In unseren +6 Jahren Markterfahrung haben wir schon mehr Menschen mit Wassersportzubehör ausgestattet als jeder andere. Immerhin können wir auf 5.200 5-Sterne-Bewertungen (4,7 von 5,0) verweisen.

Support von 8 -16 Uhr

Wir sind hier, um zu helfen. Deshalb ist unser Kundenservice von Montag bis Freitag von 07 bis 16 Uhr verfügbar. Kontaktiere uns im Chat, per Telefon oder E-Mail.

Lieferfrist 1-3 Tage

Dazu kannst du Werktags bis spätestens 16:00 Uhr eine Bestellung aufgeben. Wir versenden mit DHL. Kostenloser Versand ab 45 €.

365 Tage Rückgaberecht

Wir verabscheuen die Hektik. Deshalb darfst du deine Produkte binnen 365 Tagen umtauschen. Rücksendungen benötigen 3-6 Tage und werden nach Erhalt der Ware 

innerhalb von 24 Stunden bearbeitet.

Psst.. melde dich für den Watery Newsletter an und erhalte einen Rabattcode für ein Gratisgeschenk (Wert: 6 €)

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Rechne mit etwa 1 wöchentlichen E-Mail. Mit der Anmeldung akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.