SOMMERSCHLUSSVERKAUF LÄUFT! 🌻

Gratis Geschenk im Warenkorb! Läuft ab in: 👇

00 00 00

SPARE BIS ZU +75% | +1000 reduzierte Produkte!

So bekämpfst du Wasserwarzen

["Wasserwarzen sind eine Art Virusinfektion, die jeden von uns betreffen kann. Du bist besonders gefährdet, wenn du viel Zeit in Schwimmbädern verbringst. Sie sind äußerst lästig, aber glücklicherweise an sich nicht gefährlich. Wenn du unsicher bist, ob du Wasserwarzen hast und worauf du achten solltest, kannst du hier mehr erfahren. Natürlich ist es auch eine gute Idee, einen Arzt aufzusuchen, wenn du besorgt bist oder die Warzen behandelt haben möchtest. Es gibt verschiedene Behandlungsmethoden, wenn sie nicht von selbst verschwinden."]

So bekämpfst du Wasserwarzen
Inhaltsverzeichnis

Was sind Mollusken/Wasserwarzen?

Mollusken sind das, was wir auf Dänisch "Wasserwarzen" nennen. Es handelt sich um kleine Knötchen, die auf der Haut auftreten. Sie können in verschiedenen Mengen und Größen auftreten. Sie entstehen durch eine Virusinfektion mit dem Pockenvirus in den äußersten Hautschichten. Allerdings treten neben den Warzen keine anderen Symptome auf, daher erkrankt man durch sie nicht direkt. Tatsächlich können Wasserwarzen über einen längeren Zeitraum vorhanden sein, ohne dass man sie bemerkt.

Viele Menschen sind besorgt, wenn sie die Warzen entdecken, da sie auf den ersten Blick seltsam und unnatürlich aussehen. Es handelt sich um eine Erkrankung, die im Allgemeinen nicht besonders bekannt ist, daher ist sie nicht immer leicht selbst zu diagnostizieren. Sie sind jedoch leicht zu erkennen, sobald man weiß, dass sie existieren.

Wenn Sie etwas entdecken, von dem Sie denken, dass es Wasserwarzen sein könnten, können Sie am besten anrufen und um Hilfe bei einem Dermatologen für Wasserwarzen bitten und gegebenenfalls einen Termin vereinbaren, um Ihren Verdacht bestätigen zu lassen.

Wie sehen Wasserwarzen aus?

Wasserwarzen haben einen Durchmesser von 2 bis 10 mm. Sie sind glatte, perlenartige Knötchen mit einer Vertiefung in der Mitte, die eine gelartige Masse enthält. Wasserwarzen können hautfarben, weiß oder rötlich sein. Manche Menschen bekommen viele, andere nur wenige Wasserwarzen, aber sie treten normalerweise in denselben Bereichen auf. Unabhängig von ihrer Anzahl können sie behandelt werden, jedoch kann die Beeinträchtigung je nach Menge und Verteilung auf dem Körper von Person zu Person unterschiedlich sein.

Wer bekommt Wasserwarzen?

sserwarzen bekommen, aber einige Gruppen sind anfälliger als andere. Vor allem viele Kinder bekommen Wasserwarzen. Insbesondere Kinder, die schwimmen gehen oder an Ekzemen leiden, gehören zur Risikogruppe. Kleinkinder im Kindergarten- und Vorschulalter sind anfälliger als andere.

Auch Erwachsene können Wasserwarzen bekommen, dies ist jedoch seltener als bei Kindern. Erwachsene mit geschwächtem Immunsystem sollten beachten, dass sie anfälliger für Wasserwarzen sind als andere. Obwohl Wasserwarzen unangenehm anzusehen sein können und lästig auf der Haut sind, sind sie wie bereits erwähnt nicht gefährlich. Sie müssen sich also keine Sorgen um die Warzen an sich machen, wenn Sie sie bekommen.

Wo auf dem Körper können Wasserwarzen auftreten?

Du kannst Wasserwarzen an vielen verschiedenen Stellen am Körper bekommen. Sie können an folgenden Bereichen auftreten:

  • Brustkorb
  • Rücken
  • Gesicht
  • Arme
  • Beine
  • Genitalbereich

Sind Wasserwarzen gefährlich?

Grundsätzlich handelt es sich bei Wasserwarzen um eine gutartige Erkrankung, die von selbst verschwindet, wenn du lange genug wartest. Es kann bis zu 2 Jahre dauern, bis sie verschwinden. Sie sind nicht gefährlich, und du musst dir daher keine Sorgen machen, wenn du sie bekommst. Sie können jedoch ein Hinweis darauf sein, dass dein Immunsystem geschwächt ist, was ein guter Grund sein kann, einen Arzt aufzusuchen, um sicherzustellen.

Was sind die Symptome von Wasserwarzen?

Die Symptome von Wasserwarzen sind relativ einfach, da sie sich nur auf die Warze selbst beziehen. Die Wasserwarze selbst kann als glatte Beule auf der Haut mit einer Vertiefung in der Mitte erkannt werden. Oft tritt vor dem Verschwinden der Warze ein sogenanntes Mollusken-Ekzem auf. Dieses ist rot und juckend, sollte jedoch keine Sorge bereiten, da es ein Zeichen dafür ist, dass die Warze am Verschwinden ist.

Wie wird die Diagnose gestellt?

Die Diagnose kann sowohl von deinem Hausarzt als auch von einem Dermatologen gestellt werden. Wasserwarzen sind für das geschulte Auge leicht zu erkennen. Wenn du unsicher bist, ob dein Kind Wasserwarzen oder Ekzeme hat, kann der Arzt dies schnell feststellen, um Klarheit zu bekommen.

Warum bekommt man Wasserwarzen?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Menschen Wasserwarzen bekommen. Bei Kindern liegt es oft daran, dass sie eng miteinander spielen und Dinge in den Mund stecken. Deshalb sind Kinder, die viel schwimmen, anfälliger als andere. In Schwimmbädern gibt es viele Situationen, in denen sich das Virus verbreiten kann.

Als Erwachsener kann man zum Beispiel Wasserwarzen durch die Verwendung gemeinsamer Handtücher zum Abtrocknen der Hände bekommen, aber die häufigste Ursache ist sexueller Kontakt. Da sie über direkten Hautkontakt übertragen werden, können sie auch als sexuell übertragbare Krankheit betrachtet werden. Aus diesem Grund treten Wasserwarzen bei Erwachsenen häufig in der Vagina oder im Penisbereich auf.

Sind Wasserwarzen ansteckend?

Wie oben erwähnt, sind Wasserwarzen ansteckend. Sie sind jedoch nicht so ansteckend, wie man vielleicht denken würde. Aus diesem Grund ist das Virus auch nicht so weit verbreitet wie viele andere kleine Viren. Es überträgt sich am häufigsten durch direkten Kontakt, kann aber auch indirekt übertragen werden. Die Gefahr einer indirekten Ansteckung ist jedoch sehr gering.

Nach der Ansteckung dauert es zwei bis acht Wochen, bis die Mollusken auftreten. Sie sind nur ansteckend, solange sie sichtbar sind. Nachdem du sie berührt hast, solltest du immer daran denken, deine Hände zu waschen, um das Risiko einer Weitergabe an andere zu verringern.

Sind Wasserwarzen vererbbar?

Nein, Wasserwarzen sind eine Virusinfektion und nicht vererbbar. Die Neigung dazu kann jedoch größer sein, wenn ein Kind häufig an Ekzemen leidet, und dies wird oft durch empfindliche Haut verursacht, die von den Eltern vererbt werden kann.

Diese Behandlungen sind gegen Wasserwarzen möglich:

Lokale Behandlung mit Molusk: Molusk besteht aus einer 10%igen Kaliumhydroxid-Kutanlösung und ist rezeptfrei erhältlich.

Chirurgische Entfernung: Wasserwarzen können chirurgisch entfernt werden, aber dies kann schmerzhaft sein. Dies kann entweder durch Ausstechen des Inhalts mit einer Kanüle oder durch Abkratzen mit einem scharfen Instrument durchgeführt werden. Die Haut wird vorher mit einer betäubenden Creme örtlich betäubt.

Kryotherapie (Frostbehandlung): Wasserwarzen können auch durch Einfrieren behandelt werden.

Oft ist jedoch keine Behandlung erforderlich. Es handelt sich um eine harmlose Erkrankung, die ohne Behandlung von selbst verschwindet. Daher sollten Behandlungen nur dann eingesetzt werden, wenn es einen guten Grund dafür gibt. Beachte, dass Wasserwarzen kleine Narben hinterlassen, die im Laufe der Zeit von selbst verblassen. Das kannst du nicht verhindern, und es hängt daher nicht von der Behandlungsmethode ab.

Solltest du einen Arzt kontaktieren?

Du solltest nur dann einen Arzt aufsuchen, wenn du unsicher bist oder wenn die Wasserwarzen dich stören. Sie können jucken oder schmerzen, und in diesem Fall sollten sie natürlich entfernt werden. Wenn ein Kind viele störende Mollusken und starkes Mollusken-Ekzem hat, sollte es von einem Arzt untersucht werden. Erwachsene mit einer großen Anzahl von Wasserwarzen am Körper sollten von ihrem Arzt auf ein geschwächtes Immunsystem untersucht werden, da es sich um eine Erkrankung handelt, die eine Behandlung erfordert.

 

Das kannst du selbst tun:

Zu Beginn ist es wichtig, geduldig zu sein und abzuwarten, da Wasserwarzen wie bereits erwähnt von selbst verschwinden, es kann jedoch eine lange Zeit dauern. Um eine Ansteckung zu verhindern, solltest du daran denken, deine Hände zu waschen, wenn du die Warzen berührst. Wenn ein Kind Wasserwarzen hat, ist es wichtig, das Kind daran zu erinnern, sie in Ruhe zu lassen, und die Hände öfter als üblich zu waschen.

Wenn die Wasserwarzen nicht von selbst innerhalb von einigen Monaten verschwunden sind, kannst du versuchen, sie mit Warzenmitteln zu behandeln. Hier ist Molusk zunächst eine geeignete Option, da es rezeptfrei in Apotheken erhältlich ist. Es ist nichts Schlimmes, wenn sie lange Zeit brauchen, um zu verschwinden, aber es kann natürlich störend sein, dass sie da sind.

Du kannst auch alternative Behandlungen gegen Wasserwarzen ausprobieren. Hier ist Zymaderm gegen Wasserwarzen eine gute Möglichkeit, eine natürliche Mischung auszuprobieren, die keine konkrete Medizin enthält, sondern natürliche Inhaltsstoffe, die dazu beitragen können, das Auftreten der Warzen zu reduzieren.

Möglichkeiten, Wasserwarzen zu vermeiden oder zu verschlimmern:

Grundsätzlich ist es schwierig, Wasserwarzen vollständig zu vermeiden. Wenn dein Kind oft ins Schwimmbad geht, wird es immer zur Risikogruppe gehören. Wenn dein Kind zu Ekzemen neigt, kann es helfen, eine gute Creme täglich aufzutragen. Erwachsene sind wie bereits erwähnt nicht so anfällig. Wenn du Wasserwarzen durch sexuelle Übertragung vermeiden möchtest, ist es eine gute Idee, Kondome zu verwenden, obwohl dies keine Garantie dafür ist, dass du nicht infiziert wirst.

Du solltest niemals versuchen, Wasserwarzen selbst aufzustechen. Dies kann sowohl schmerzhaft sein als auch zu Infektionen oder deutlichen Narben führen. Daher ist es besser, den Arzt zu bitten, sie zu entfernen, wenn du sie loswerden möchtest.

Hvornår bør du søge hjælp?

Når du eller et barn har mange generende vandvorter og molluskel eksem.

Kan vandvorter være farlige?

Nej, vandvorter kan ikke være farlige.

Hvor normale/hyppige er vandvorter?

Vandvorter er ganske normale, især hos børn. Rigtig mange børn vil få en vandvorte eller to i løbet af deres barndom. Relativt mange voksne får også vandvorter på et tidspunkt i deres liv. Når du først har haft vandvorter én gang, kommer de sjældent tilbage. På den måde er virussen meget ligesom skoldkopper. Hvis du er sund og rask, kan du derfor regne med, at vorterne er et overstået kapitel, når først de er forsvundet.

 

🎁 Geschenk des Tages

Dir fehlen nur €60 und 2 Artikel um kostenloser wet/dry bag für Bademode zu erhalten 😍

Kostenloser wet/dry bag für Bademode

[KOSTENLOSES GESCHENK 1] Watery Nass/Trocken Schwimmpflegetäschchen

Kostenloser Antibeschlag Spray

[KOSTENLOSES GESCHENK 2] Watery Antibeschlag Spray

Kostenloser wasserdichte Handytasche

[KOSTENLOSES GESCHENK 3] Watery wasserdichte Handytasche - Storm - Schwarz

Kostenloser wasserdichte Bum Bag

[KOSTENLOSES GESCHENK 4] Watery wasserdichte Bum Bag - Talia - Blau

Empfohlen für Ihren Kauf

32% kaufen diese Produkte mit Ihrem Warenkorb

Schließen
  • Ergebnisse der Suche
  • Produkte

Keine Ergebnisse für ""

Fragen Sie unseren Kundenservice

Rufen Sie uns an

32 221855476

Schreiben Sie uns

support@watery.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08-22 / Mo-Sa: 10-22

Chat mit uns

Rechte Ecke