KOSTENLOSER VERSAND + 16 ANGEBOTE 🥵🤑

Ihr Rabattcode läuft ab 👉 HIER KLICKEN

00 00 00

Sommerverkauf | Spare bis zu +75%

So überwinden Sie Ihre Angst vor Wasser

[" Wasserscheu - auch als Hydrophobie oder Aquaphobie bezeichnet - ist eine der häufigsten Phobien, unter denen Menschen leiden. Tatsächlich leidet etwa 1 von 50 Menschen in irgendeiner Form unter Wasserscheu. Die Ausprägung der Angst kann von Person zu Person stark variieren, ebenso wie die Intensität der Reaktion auf den Kontakt mit Wasser."]

So überwinden Sie Ihre Angst vor Wasser
Inhaltsverzeichnis

Die bekannteste Stufe der Hydrophobie ist diejenige, bei der man es nicht ertragen kann, den Kopf unter Wasser zu bringen. Die meisten Menschen in dieser Gruppe haben eine mehr oder weniger akzeptable Beziehung zum Wasser, solange sie nicht tauchen oder Schmetterlingsschwimmen machen müssen. Am anderen Ende des Spektrums gibt es diejenigen, die Angst davor haben, nur ihre Füße ins Wasser zu stecken oder sogar Wasser trinken zu müssen.

Gemeinsam für alle verschiedenen Stufen der Phobie ist die Wasserscheu, aber es gibt glücklicherweise gute Nachrichten. Es ist relativ einfach, die Hydrophobie loszuwerden, wenn man ihr nur Zeit gibt und es auf die richtige Art und Weise angeht.

Watery Taucherbrille - Hystrix Flex - Weiß/blau (Gold mirror)

Watery Taucherbrille - Hystrix Flex - Weiß/blau (Gold mirror)

€23€53
(4)

3.75/5

Was ist Wasserscheu?

Wie bei allen anderen Phobien wurzelt auch die Wasserscheu in einer Angst, die bei denjenigen, die darunter leiden, starke Reaktionen auslösen kann, wenn sie mit Wasser in Kontakt kommen. Es gibt verschiedene Ursachen dafür, aber im Grunde genommen geht es um den menschlichen Abwehrmechanismus.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass das menschliche Gehirn Wasser als gefährlich wahrnimmt, da es evolutionär gelernt hat, dass man darin ertrinken kann. Dieser Abwehrmechanismus gegenüber einer Bedrohung für unser Wohlbefinden kann auf verschiedene Arten gezähmt werden, weshalb Wasserscheu auch in verschiedenen Ausprägungen auftritt.

Aber was ist Wasserscheu genau? Es ist das Gefühl des Kontrollverlusts - insbesondere wenn man den Kopf unter Wasser bringt und weiß, dass man nicht atmen kann. Wenn man von klein auf nicht gelernt hat, mit Wasser umzugehen, oder wenn man unglückliche und bedrohliche Erfahrungen mit Wasser gemacht hat, kann Wasserscheu entstehen. Man kann sogar Wasserscheu entwickeln, wenn die Eltern an dieser Phobie leiden und man bewusst oder unbewusst "erzogen" wurde, dass Wasser gefährlich ist.

Aber keine Sorge - es ist nie zu spät, sich seiner Phobie zu stellen, und Schwimmen kann Ihnen sehr dabei helfen.

Watery Centerschnorchel - Ultralight - Schwarz
-35%
(8)

€26

€40

Watery Badeponcho für Junior (6-14) - Baumwolle - Lila
-33%
🔥
Testsieger
(10)

€35

€52

Watery Poster mit Schwimmsport-Motiven - Dream Bigger - Swim Faster
größe Wählen
Watery Badeanzug für Damen - Eco Sunkissed Solid - Rubinrot
größe Wählen
-39%
🔥
Testsieger
Größen anzeigen
(28)

€34

€56

Kleine Schritte und Raum für Unsicherheit bei Wasserscheu

Egal, welche Phobie Sie überwinden möchten, es ist immer wichtig, sich Zeit zu lassen. Das gilt auch für Wasserscheu, denn wenn man zu schnell versucht, sie loszuwerden, kann sie sich noch verschlimmern.

Deshalb ist der Umgang mit Wasserscheu - und viele der Methoden, um sie zu überwinden - eine Vertrauensübung. Sowohl sich selbst gegenüber als auch gegenüber der Umgebung. Fast alle, die versuchen, ihre Wasserscheu zu überwinden, profitieren davon, einen Trainingspartner zu haben, der schwimmen kann. Diese Person kann einen festen Halt und Unterstützung im Wasser bieten, was sehr hilfreich ist, auch wenn man den Boden erreichen kann.

Eine der größten Herausforderungen bei der Überwindung der Wasserscheu besteht darin, die Panik in Schach zu halten, die sich sofort einstellt, wenn man sich dem Wasser nähert. Diese bekommt man nicht in den Griff, indem man ins tiefe Ende springt und es von dort aus ausprobiert.

Deshalb gibt es eine Reihe einfacher, aber äußerst effektiver Schritte, die man befolgen kann, um sicherzustellen, dass man alles im richtigen Tempo angeht.

Begin im flachen Wasser eines Schwimmbads

Es ist wichtig, dass Sie sich jederzeit kontrolliert fühlen, wenn Sie unter Wasserscheu leiden und lernen müssen, diese zu überwinden. Selbst der geringste Kontrollverlust kann Panik auslösen und von Anfang an zu einer sehr unangenehmen Erfahrung führen.

Deshalb ist es am besten, im flachen Wasser eines Schwimmbads zu beginnen, in dem Sie problemlos stehen können und das Wasser nicht zu kalt ist. Auf diese Weise können Sie im Wasser bis zu den Knöcheln, Knien oder der Taille gehen, aber immer noch in der Nähe einer Kante sein, an der Sie sich festhalten oder an Land kriechen können.

Es mag für manche verlockend sein, am Meer zu beginnen, wo man mit bloßen Füßen planschen kann. Das kann auch in Ordnung sein, aber das Meer kann aufgrund von Strömungen äußerst unberechenbar sein, daher wird es nicht als Startpunkt für Menschen mit Wasserscheu empfohlen.

Betreten Sie das Wasser in einem ruhigen Tempo

Es mag vielleicht einfach klingen, aber für viele ist der schwierige erste Schritt, zur Wasserkante zu gelangen. Anschließend können Sie sich mit den Beinen im Wasser an den Beckenrand setzen, und es ist wichtig, dass Sie dort sitzen und das Wasser spüren, bis Sie bereit sind, hineinzuspringen.

Sobald Sie sich damit wohl fühlen, können Sie ins Wasser bis zu den Knien oder Hüften springen und dann wieder auf den Rand setzen. Dieser Prozess kann mehrmals wiederholt werden, bis Sie sich sicher fühlen, im Wasser zu stehen.

Finden Sie Ruhe im Wasser

Wenn Sie erst einmal im Wasser stehen können und sich dabei nicht unwohl fühlen, sind Sie bereits einen großen Schritt bei Ihrer Wasserscheu überwunden. Von hier aus geht es langsam darum, immer mehr des Körpers ins Wasser zu bringen.

Am einfachsten ist dies, indem Sie in die Knie gehen, so dass sich Ihr Körper langsam ins Wasser bewegt. Erst bis zum Bauchnabel, dann etwa bis zur Brustregion und dann bis zu den Schultern - und dann wieder aufstehen. Diese Bewegung kann wiederholt werden, bis Sie sich wohl dabei fühlen, Wasser um die Schultern zu haben.

Bei dieser Übung ist es wichtig, Ihr Gehirn davon zu überzeugen, dass es nicht notwendig ist, schwimmen zu können, da Sie den Boden erreichen können.

Ins Wasser legen

Um schwimmen zu können und Ihre Wasserscheu vollständig zu überwinden, ist es unerlässlich, dass Sie sich im Wasser auf der Oberfläche hinlegen können. Hier wird Ihr Übungspartner wirklich wichtig. Die einfachste Möglichkeit, es zu lernen, ist, in beiden Händen in der Wasseroberfläche gezogen zu werden. Es ist immer noch wichtig, dass beide Seiten den Boden erreichen können!

Während Sie in der Wasseroberfläche gezogen werden, achten Sie darauf, auf Ihre Atmung zu achten - sie sollte am besten genauso normal sein wie im Stehen im Wasser. Die Atmung ist eines der wichtigsten Werkzeuge, um Ruhe im Wasser zu bewahren.

Nächster Schritt - Schwimmen lernen

Für viele Menschen ist der Kampf gegen Wasserscheu gewonnen, wenn sie sich einfach im Wasser aufhalten können. Doch nun haben Sie tatsächlich die Grundlage gelernt, um schwimmen zu lernen und Ihre Wasserscheu endgültig loszuwerden.

Das ist natürlich eine bedeutende Weiterentwicklung, aber es gibt zum Glück viele gute Ratschläge dafür. Dazu gehört, wie man die Angst vor dem Schwimmen überwindet oder die besten Ratschläge zum Schwimmenlernen von Watery's eigenem Daniel liest.

Die richtige Ausrüstung kann einen großen Unterschied bei Wasserscheu machen

Um Wasserscheu zu überwinden, ist Mut und Willenskraft eine Sache - damit kann man jedoch weit kommen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Schwimmhilfen zu verwenden, die dazu beitragen können, die Angst zu dämpfen und als Sicherheitsventil zu dienen. Dies gilt sowohl für kleine Kinder als auch für Erwachsene. Daher gibt es verschiedene Arten von Ausrüstung, die je nach Fortschritt im Prozess und dem benötigten Unterstützungsgrad helfen können.

Um es etwas übersichtlicher zu gestalten, haben wir eine kleine Liste zusammengestellt:

  • Schwimmweste: Geeignet sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Sie bietet Auftrieb für den gesamten Oberkörper, um es einfacher zu machen, den Kopf über Wasser zu halten und Panik zu vermeiden.
  • Schwimmflügel: Am besten für Kinder geeignet, da ihr Auftrieb selten ausreicht, um einen Erwachsenen zu tragen.
  • Schwimmgürtel: Ein Schwimmgürtel ist dagegen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet und bietet Auftrieb im Hüftbereich, um korrekt im Wasser zu liegen, wenn Sie das Schwimmen lernen.
  • Schwimmnudeln: Gut geeignet für diejenigen, die sich bereits wohl im Wasser fühlen, aber Unterstützung benötigen, um den Oberkörper an der Wasseroberfläche zu halten. Hierbei kann man auf dem Bauch im Wasser liegen und die Nudel unter den Armen haben.

Watery Badeanzug für Damen - Eco Freestyler - Dunkelblau
größe Wählen
🔥 Unter 30 übrig
-44%
🔥
Testsieger
Größen anzeigen
(17)

€27

€48

Watery Etui für Schwimmbrille - Active - Dunkelblau
(16)

€11

 

Watery Schwimmbrille für Kinder - Mantis 2.0 - Blau (Smoke Linse)
-48%
☀️ Sommerausverkauf!
(109)

€16

€31

Watery Neoprentasche - Simple - Schwarz

So erhältst du eine Benachrichtigung, wenn der Artikel verfügbar ist!

Ausverkauft
(2)

€6

 

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Wasserscheu zu erforschen und damit umzugehen. Viele Schwimmvereine und Sportvereine bieten verschiedene Kurse an, die sich alle auf Wasserscheu und deren Bewältigung konzentrieren. Wir empfehlen daher, die Liste der Schwimmvereine in Ihrer Region zu überprüfen und diejenige auszuwählen, die am nächsten ist und die entsprechenden Möglichkeiten bietet.

Freude am Wasser finden - auch mit Wasserscheu

Es ist nicht jedem möglich, von einem Tag auf den anderen einfach seine Wasserscheu zu überwinden. Die meisten Menschen erreichen jedoch einen Punkt, an dem sie sich im Wasser wohl fühlen. Das allein ist schon ein großer Schritt.

Daher ist es auch wichtig zu erwähnen, dass viele Menschen, die sich im Wasser wohl fühlen, immer noch Angst vor Gewässern haben können, in denen sie den Boden nicht sehen können. Dies kann beispielsweise im Meer oder in Badeseeen der Fall sein. Dies ist genauso sehr eine Angst vor dem Unbekannten in Verbindung mit Wasserscheu und kann zu einer äußerst irrationalen Furcht führen, die jedoch ernst genommen werden muss.

Aus diesen Gründen ist es wichtig, Ihre Grenzen ständig zu kennen, während Sie versuchen, diese herauszufordern. Wenn Sie auf einem Grundniveau schweben und schwimmen können, werden Sie mit den meisten beängstigenden Situationen auf dem Wasser umgehen können. Daher ist es eine gute Idee, die Ratschläge des Schwimmtrainers von DGI im Hinterkopf zu behalten:

  • Vertrauen Sie dem Wasser.
  • Konzentrieren Sie sich auf Fertigkeiten.
  • Verstehen Sie, was im Wasser passiert.

Und abschließend, um die Worte von Otto Brandenburg aus dem Film "Bertram" zu zitieren: "Jeder kann schwimmen. Einige haben es nur noch nicht gelernt." Viel Spaß im Wasser!

Watery Badeanzug für Damen - Eco Freestyler - Dunkelblau
größe Wählen
🔥 Unter 30 übrig
-44%
🔥
Testsieger
Größen anzeigen
(17)

€27

€48

Watery Etui für Schwimmbrille - Active - Dunkelblau
(16)

€11

 

Watery Schwimmbrille für Kinder - Mantis 2.0 - Blau (Smoke Linse)
-48%
☀️ Sommerausverkauf!
(109)

€16

€31

Watery Neoprentasche - Simple - Schwarz

So erhältst du eine Benachrichtigung, wenn der Artikel verfügbar ist!

Ausverkauft
(2)

€6

 

🎁 Geschenk des Tages

Dir fehlen nur €60 und 2 Artikel um kostenloser wet/dry bag für Bademode zu erhalten 😍

Kostenloser wet/dry bag für Bademode

[KOSTENLOSES GESCHENK 1] Watery Nass/Trocken Schwimmpflegetäschchen

Kostenloser Antibeschlag Spray

[KOSTENLOSES GESCHENK 2] Watery Antibeschlag Spray

Kostenloser wasserdichte Handytasche

[KOSTENLOSES GESCHENK 3] Watery wasserdichte Handytasche - Storm - Schwarz

Kostenloser wasserdichte Bum Bag

[KOSTENLOSES GESCHENK 4] Watery wasserdichte Bum Bag - Talia - Blau

Empfohlen für Ihren Kauf

32% kaufen diese Produkte mit Ihrem Warenkorb

Schließen
  • Ergebnisse der Suche
  • Produkte

Keine Ergebnisse für ""

Fragen Sie unseren Kundenservice

Rufen Sie uns an

32 221855476

Schreiben Sie uns

support@watery.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08-22 / Mo-Sa: 10-22

Chat mit uns

Rechte Ecke