GRATIS VERSAND + 16 ANGEBOTE 🥵🤑

Ihr Rabattcode läuft ab 👉 HIER KLICKEN

00 00 00

Sommerverkauf | Spare bis zu +75%

Synchron schwimmen- Alles, was Sie über den Einstieg wissen sollten

Synchron schwimmen- Alles, was Sie über den Einstieg wissen sollten
Inhaltsverzeichnis

Was ist Synchron schwimmen? Synchron schwimmen ist Tanzen im Wasser, bei dem man sich künstlerisch zur Musik ausdrücken soll. Es ist eine wunderbare und einzigartige Art, sich im Wasser zu bewegen, und es ist für alle Wasserliebhaber, ob groß oder klein. Die meisten Sportlerinnen in dieser Disziplin sind Frauen, aber immer mehr Männer konkurrieren ebenfalls auf Eliteebene im Synchronschwimmen. Diese Sportart erfordert eine Kombination aus Stärke, Flexibilität, Anmut, Kontrolle, Koordination und Ausdauer. Als Schwimmer muss man versuchen, sein Publikum und die Schiedsrichter davon zu überzeugen, dass das, was man tut, ein Spiel ist und keine Herausforderung darstellt. Die Sportart ist physisch anspruchsvoll und kann mit dem Sprinten eines Laufs verglichen werden, ohne dabei zu atmen.

Über den Einstieg in das Synchronschwimmen- hier in Hobro:

Synkronsvømning er en Sportart, die den Körper entwickelt, die Technik fördert und gleichzeitig ein gutes Training für alle Muskelgruppen im Körper bietet.

Auf höheren Ebenen stellt der Sport extrem hohe Anforderungen an Körperkontrolle, Feinmotorik und Koordination. Man ist gezwungen, das Wasser und den Körper auf die richtige Weise zu nutzen, um die anspruchsvollen, aber wunderschönen Elemente im Sport auszuführen.

Auf allen Niveaus vermittelt der Sport ein einzigartiges Wassergefühl. Ein Wassergefühl, das man in anderen Wassersportarten nicht bekommt. Man bekommt auf eine andere und unterhaltsame Weise Bewegung, bei der man sich völlig anders bewegt als gewohnt und gemeinsam mit anderen beeindruckende Muster und akrobatische Hebungen durchführt.

Man lernt, das Wasser zu nutzen und sich oben zu halten, ohne den Boden zu berühren, da dies zur Disqualifikation im Sport führt.

In der Synchronschwimmung gibt es 4 Disziplinen: Solo, Duett, Gruppe (4-8 Schwimmer) und Kombi-Team (bis zu 10 Schwimmer). Im Solo hat man die größte Möglichkeit, sich künstlerisch zur Musik auszudrücken und sich freier und flüssiger zu bewegen als in den anderen Disziplinen. Die anderen drei Disziplinen erfordern eine gute Teamarbeit, und hier müssen die Bewegungen im gleichen Takt ausgeführt werden, was die große Herausforderung darstellt.

Wie fängt man an, was benötigt man und was kostet es?

Es gibt Vereine im ganzen Land, die Synchronschwimmen anbieten, und diese Vereine unterrichten auf allen Levels in dieser Sportart.

Hier sind einige Synchronschwimmvereine in Dänemark: Seeland: Gladsaxe, Kalundborg, Gentofte und Slangerup. Fünen: H2Odense. Jütland: Thisted, Silkeborg und Lyseng.

Eine Gesamtübersicht der dänischen Synchronschwimmvereine in Dänemark mit Kontaktdaten finden Sie hier.

Die Ausrüstung für das Training ist sehr einfach, es erfordert nur einen Badeanzug oder Badehosen, eine Taucherbrille, eine Badekappe und eine Nasenklemme. Wir stehen oft mit dem Kopf nach unten im Wasser, und hier ist es essenziell, eine Nasenklemme dabei zu haben. Es gibt jedoch einige Personen, die nicht durch das Wasser im Gesicht beeinträchtigt werden, aber für viele ist es eine wirklich gute Idee, eine solche zu verwenden.

Der Preis variiert von Verein zu Verein, da die Vereine unterschiedliche Anzahl von Trainingsstunden pro Woche anbieten. Ein typisches Mitgliedsbeitrag für Synchronschwimmen, vergleichbar mit einem normalen Beitrag für einen Schwimmkurs, kostet etwa 500 DKK, und danach steigt der Preis entsprechend der Trainingsdauer.

Wettkämpfe im Synchronschwimmen

Nachdem man die grundlegenden Techniken gelernt und Anfängerniveau erreicht hat, kann man an Wettkämpfen teilnehmen. Ein Wettkampf ist in zwei Teile unterteilt: die Figurenwettkampf und die Musikwettkampf. Der erste Teil des Wettkampfs besteht aus dem sogenannten Figurenwettkampf.

Hier schwimmt man einzeln vor fünf bis sechs Schiedsrichtern und führt ein bestimmtes Element vor. Der Einzelschwimmer wird dann mit einer Note von 1 bis 10 bewertet. Für diesen Teil des Wettkampfs benötigt man einen schwarzen Badeanzug und eine weiße Badekappe, damit die Schiedsrichter die Schwimmer nicht deutlich voneinander unterscheiden können.

Der zweite Teil, der sogenannte Musikwettbewerb, erfordert, dass man ins Wasser geht und die Choreografie zeigt, die man zu Hause zur Musik trainiert hat. Dieser Teil ist eindeutig der anspruchsvollste, da man ein etwa 3-minütiges Programm durchführen muss, bei dem die Hälfte des Programms unter Wasser abläuft, während man arbeitet. Dieser Teil des Wettbewerbs beinhaltet das künstlerische Element, bei dem man als Schwimmer den Schiedsrichter davon überzeugen muss, dass das eigene Programm das beste ist. Man wird in drei Bereichen bewertet: Schwierigkeitsgrad, Ausführung und künstlerischer Ausdruck. Der künstlerische Ausdruck wird anhand des Gesichtsausdrucks und der Körperbewegungen bewertet.

Für den zweiten Teil muss das Haar zu einem straffen Knoten hochgesteckt werden, um das Haar während des Wettbewerbs von den Augen fernzuhalten. Für den Knoten werden Gummibänder und Haarnadeln verwendet. Bevor das Haar hochgesteckt wird, wird es mit flüssiger Gelatine behandelt, damit es im Wasser nicht aufgeht. Dann wird schmuckvolles Haarzubehör im Haar befestigt.

Danach zieht man seinen schönen Badeanzug an. Auf Anfängerniveau leiht man sich normalerweise einen geschmückten Badeanzug von seinem Verein aus, der entweder mit Pailletten genäht oder mit Steinen verklebt ist. Auf einem höheren Niveau entscheiden sich viele dafür, einen Badeanzug zu kaufen, den sie selbst kreativ gestalten können, indem sie ihn verkleben oder nähen. Andere wählen auch maßgeschneiderte Anzüge von Unternehmen, die ausschließlich solche Anzüge herstellen.

Alle professionellen Kunstschwimmer lassen sich diese Anzüge nähen, was zu einer besseren Wertung für die Ausführung beiträgt. In Dänemark haben auch viele maßgeschneiderte Anzüge, was die Kunst des Synchronschwimmens auf ein professionelleres Niveau hebt.

Die Anzüge glitzern sehr und vermitteln dem Schiedsrichter einen Eindruck von deinem Thema und helfen so, die Punktzahl für den künstlerischen Ausdruck besser zu bewerten.

Schließlich verwendet man auch Make-up, um den letzten Schliff für den Ausdruck zu geben und die Gesichtszüge für die Schiedsrichter deutlicher zu machen. Die Schiedsrichter sitzen weit weg, daher müssen die Gesichtszüge besonders deutlich sein. 

Zusammengehörigkeit

Sport erfordert eine gute Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern des Teams. Die Schwimmer sollten auf die gleiche Weise denken, und damit meint man, dass die Schwimmer die Taktschläge zur Musik gleichmäßig zählen sollten.

Die Schwimmer müssen auch die Stärken und insbesondere die Schwächen ihrer Teamkollegen kennen. Der Zusammenhalt innerhalb eines Teams ist am stärksten, wenn alle Schwimmer sich gegenseitig kennen, und auf diese Weise gibt es auch große Unterstützung für diejenigen, die sie am meisten benötigen.

Punktesystem

Als Schwimmer sollte man weder den Figurwettbewerb noch den Musikwettbewerb unterschätzen, da beide Wettbewerbe zu 50% zur Gesamtwertung zählen. Wenn man auf das Siegertreppchen kommen und hohe Punktzahlen erzielen möchte, muss man sowohl technisch geschickt im Figurwettbewerb sein als auch sich im Musikwettbewerb gut ausdrücken können.

Synchronschwimmen in Dänemark

In Dänemark ist Synchronschwimmen im Vergleich zu vielen anderen Sportarten nicht sehr verbreitet. Es gibt etwa 11 Klubs, 3 in Jütland, 1 auf Fünen und 5 auf Seeland, mit insgesamt etwa 500 Schwimmern. Bis 2017 wurde die Sportart als "Synchronschwimmen" bezeichnet, aber im Sommer 2017, nach der Weltmeisterschaft, wurde von der FINA beschlossen, die Sportart in "Kunstschwimmen" umzubenennen.

In ganz Dänemark gibt es 4-5 Wettkämpfe, an denen jeder teilnehmen kann. Die Wettkämpfe sind für alle Leistungsniveaus geeignet, und viele Wettkämpfe erstrecken sich über ein ganzes Wochenende. Die Stimmung bei den Wettkämpfen ist immer gut, und es ist immer spannend zu sehen, wer am Ende die Goldmedaillen gewinnt. Jedes Jahr wird der "Klub des Jahres" gekürt, ein Preis für den Klub, der insgesamt die meisten Punkte in den Meisterschaften der Saison erzielt hat, also bei den nationalen Meisterschaften. Der Preis hat im dänischen Kunstschwimmen einen großen Stellenwert, und viele Klubs kämpfen jedes Jahr hart um ihn.

Dänemark veranstaltet jedes Jahr ein gemeinsames Trainingslager für alle Schwimmer in allen Klubs, bei dem ein internationaler Trainer eingeladen wird. Es gibt viel zu lernen, und es ist schön, sich landesweit zu treffen und auf ungewöhnliche Weise miteinander zu trainieren.

Im Jahr 2016 wurde das Kunstschwimmen in Dänemark beim "Jyllandsholdet" eingeführt. Eine Alternative zu einer Nationalmannschaft, die von der Dänischen Schwimmunion unterstützt wurde. Das Team richtet sich an die ältesten Schwimmer in Jütland, die eigentlich daran gedacht hatten aufzuhören. Das Team erhielt viel Unterstützung, und 2017 musste das Jyllandsholdet Auswahltests abhalten. Der Verband unterstützte erneut und zahlte sowohl für den Unterwasserlautsprecher als auch für das Trainergehalt des Teams.

Im Jahr 2018 wurde ein ähnliches Team auf Seeland gegründet, das als "Sjællandsholdet" bekannt ist. Die Absicht beider Teams ist es, an nationalen Wettkämpfen teilzunehmen und gegeneinander anzutreten.

Internationales Kunstschwimmen

Da die Sportart in Dänemark so klein ist wie sie ist, haben wir nicht die gleichen Trainingsmöglichkeiten wie viele andere Länder auf der ganzen Welt. Mangel an Trainingszeit und vor allem Trainingsanlagen führt zu einem niedrigeren Niveau in Dänemark im Vergleich zum Ausland.

In Dänemark gab es einige wenige Athleten, die sich auf der internationalen Bühne besonders hervorgetan haben. Aber die Sportart entwickelt sich ständig weiter, und das Niveau steigt von Jahr zu Jahr, was es für ein Land wie Dänemark schwierig macht, mit der harten internationalen Konkurrenz Schritt zu halten, wodurch wir zurückfallen.

Es gibt jedoch mehrere andere internationale Wettbewerbe auf der ganzen Welt, an denen wir in den letzten 15 Jahren mehrmals teilgenommen haben und sogar von mehreren Klubs.

  • Maiken Svanholm und Marie Frandsen, Swedish Open 2015

Die dänische Nationalmannschaft hatte mehrmals Medaillen in Mannschaftswettbewerben gewonnen, aber nach einem sinkenden Schwimmeraufkommen auf nationaler Ebene beschloss die Dänische Schwimmunion, die Nationalmannschaft aufzulösen. Die Klubs waren daher gezwungen, ihre eigenen Schwimmer zu unterstützen und sich um alles Praktische selbst zu kümmern.

Wir drücken die Daumen für eine größere Verbreitung der Sportart und somit auch für eine Wiederbelebung der Nationalmannschaft in der Zukunft.

 

Heißt die Sportart Synchronschwimmen, Kunstschwimmen oder Wasserballett?

Die Sportart wurde anfangs "Wasserballett" genannt, aber nach einer großen Entwicklung in den 90er Jahren wurde der Name des Sports in "Synchronschwimmen" geändert. Plötzlich ging es nicht mehr um Ballett, sondern um schnelle Bewegungen in schönen Mustern und anspruchsvolle Choreografien.

Im Jahr 2017 beschloss die FINA, den Namen der Sportart in "Kunstschwimmen" zu ändern. Es gibt viele Meinungen über die Gründe für diese Entscheidung, aber die FINA selbst sieht den Sport ähnlich wie das Eiskunstlaufen. Es handelt sich um eine wirklich künstlerische Disziplin, bei der entweder eine Geschichte erzählt oder eine Botschaft durch die Choreografie vermittelt wird.

Man sollte sich also von dem neuen Namen nicht täuschen lassen, der Sport ist immer noch derselbe – Tanzen im Wasser zur Musik.

Einstieg ins Synchronschwimmen / Kunstschwimmen

Nun solltest du gut vorbereitet sein, um mit dem Synchronschwimmen als Sportart zu beginnen. Hoffentlich weißt du jetzt viel mehr über die Sportart.

Findest du die Sportart immer noch unterhaltsam und interessant, benötigst du jedoch zunächst etwas Ausrüstung. Hier haben wir eine schnelle Liste für dich:

  • Einen Schwimmrucksack
  • Eine Trinkflasche
  • Ein normales Handtuch
  • Eine Auswahl an herkömmlichen Trainingsanzügen
  • Eine Auswahl an Schwimmanzügen mit kreativen Mustern und Farben, die für Musikwettbewerbe verwendet werden können. Diese Anzüge können nämlich aufgebügelt oder aufgenäht werden.
  • Badekappen in verschiedenen Größen, mindestens eine in Weiß (das Logo darf gerne sichtbar sein), da diese für Figurenwettbewerbe verwendet wird.
  • Ganz schwarze Badeanzüge (das Logo darf gerne sichtbar sein) für Figurenwettbewerbe.
  • Eine Schaumstoffrolle zur besseren Erholung nach den intensiven Trainingseinheiten.
  • Trainingsbänder zur Verletzungsprävention.
  • Nasenklammer
  • Taucherbrille

Wenn all dies beschafft ist, musst du einen Synchronschwimmverein in deiner Nähe finden.

Dann solltest du bereit sein, das Kunstschwimmen auszuprobieren.

Wenn du Fragen zu irgendetwas hast, schreibe bitte unten einen Kommentar, wir werden versuchen zu antworten.

Dieser Artikel wurde von Cecilie Højmark verfasst, die eine Wettkampf-Kunstschwimmerin in Hobro ist und schon viele Jahre lang in dieser Sportart aktiv ist. Herzlichen Dank dafür.

🎁 Geschenk des Tages

Dir fehlen nur €60 und 2 Artikel um kostenloser wet/dry bag für Bademode zu erhalten 😍

Kostenloser wet/dry bag für Bademode

[KOSTENLOSES GESCHENK 1] Watery Nass/Trocken Schwimmpflegetäschchen

Kostenloser Antibeschlag Spray

[KOSTENLOSES GESCHENK 2] Watery Antibeschlag Spray

Kostenloser wasserdichte Handytasche

[KOSTENLOSES GESCHENK 3] Watery wasserdichte Handytasche - Storm - Schwarz

Kostenloser wasserdichte Bum Bag

[KOSTENLOSES GESCHENK 4] Watery wasserdichte Bum Bag - Talia - Blau

Empfohlen für Ihren Kauf

32% kaufen diese Produkte mit Ihrem Warenkorb

Schließen
  • Ergebnisse der Suche
  • Produkte

Keine Ergebnisse für ""

Fragen Sie unseren Kundenservice

Rufen Sie uns an

32 221855476

Schreiben Sie uns

support@watery.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08-22 / Mo-Sa: 10-22

Chat mit uns

Rechte Ecke