Trustedshop - Sicherer Onlineshop

Gratis Versand ab €99,00

Lieferzeit 1-2 Werktage

365 Tage Rückgaberecht

Öffnungszeiten 07–22 per chat, telefon und e-mail

4.7 aus 5 sternen

0 Produkte

Filtern und sortieren

Filtern und sortieren

0 Produkte

0 Produkte

Keine Produkte gefunden
Verwende weniger Filter oder lösche alle

Trustedshop - Sicherer Onlineshop

Gratis Versand ab €99,00

Lieferzeit 1-2 Werktage

365 Tage Rückgaberecht

Öffnungszeiten 07–22 per chat, telefon und e-mail

Aufblasbares SUP board

Anstelle eines Schaumstoffkerns wird hier Luft verwendet, um für Auftrieb und Stabilität zu sorgen. Sie sind zwar weicher als feste Bretter, aber dennoch sehr stabil, wenn sie richtig aufgepumpt sind. Aufblasbare Paddelbretter eignen sich besser für Gelegenheitspaddler oder diejenigen, die nur wenig Platz haben, um ihr Brett zu verstauen. Sie können zum Sitzen und Entspannen oder für Fitness wie SUP-Yoga, Rennen oder sogar für Touren über Nacht genutzt werden.

Wenn du dich fragst, warum du ein aufblasbares SUP-Board einem festen Board vorziehst, haben wir hier ein paar Fakten für dich gesammelt;

Aufblasbare SUP-Boards, die einst als Neuheit unter den SUP-Boards galten, haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und sind zur neuen Normalität und zum Ausgangspunkt für den Kauf eines Paddelboards geworden. Hier sind sieben Vergleichspunkte, die dir bei der Entscheidung helfen sollen, ob du ein aufblasbares SUP oder ein festes Board kaufen sollst, und dann beantworten wir noch einige spezifische Fragen:

  1. Aufblasbare Paddleboards haben sich im Laufe der Zeit als robuster erwiesen als SUPs aus Epoxidharz. Qualitativ hochwertige Hüpfburgen werden aus militärischen Materialien hergestellt, die nicht den Schwachstellen harter Bretter ausgesetzt sind - Dellen und Löcher, die teure Reparaturen erfordern. Aus diesem Grund sind aufblasbare Boards auf Flüssen, wo der Aufprall auf Felsen eine Rolle spielt, weitaus häufiger anzutreffen als harte Boards und SUP-Schulen und Verleiher entscheiden sich zunehmend für aufblasbare Boards, um Schäden durch unvorsichtigen Umgang von Schülern und Verleihern zu minimieren.
  2. Aufblasbare SUPs tun nicht so weh, wenn du auf sie fällst. Ein Sturz auf ein hartes Brett kann wehtun. Ein aufblasbares Paddelbrett ist viel schonender für den Körper des Nutzers und alle anderen, mit denen das Brett in Kontakt kommen könnte.
  3. Ein weicheres Deck verringert die Ermüdung. Das Stehen auf einem aufblasbaren SUP ist ähnlich wie das Stehen auf einer dieser teuren Gummimatten, die in kommerziellen Einrichtungen verwendet werden, um Ermüdung zu vermeiden. Durch den geringeren Auflagedruck sind deine Füße bequemer und entspannter, und die Vorteile wandern in deine Knie, deinen Rücken und deinen Nacken.
  4. Aufblasbare Boards sind leichter, und ein leichteres Board wird mehr genutzt. Bei einer bestimmten Boardgröße wiegt ein aufblasbares Board in der Regel weniger als ein gleichgroßes Hartboard, sodass es viel weniger Mühe macht, es ins Wasser zu bringen.
  5. Aufblasbare Bretter können für die Reise im Flugzeug eingecheckt werden. Ein aufblasbares SUP kann so zusammengerollt werden, dass es in einen Beutel passt, der in den Kofferraum eines Autos gelegt oder im Flugzeug eingecheckt werden kann. Wenn du dein SUP-Board mit in den Urlaub nimmst, kannst du Hunderte von Dollar an Mietkosten sparen und hast gleichzeitig die Unabhängigkeit, nach deinem eigenen Zeitplan zu paddeln.
  6. Harte Bretter nehmen viel Platz im Lager ein. Ein aufblasbares SUP kann in einem Regal gelagert werden, ohne dass eine hohe Decke oder eine ganze Wand als Stauraum benötigt wird. Eine ganze Flotte von aufblasbaren SUP-Boards kann in einem kleinen Schrank verstaut werden, wenn die Luft raus ist. 
  7. Aufblasbare Geräte funktionieren besser in unterschiedlichen Umgebungen. Fortschritte in der Materialtechnologie und im Design haben zu aufblasbaren SUP-Boards geführt, deren Steifigkeit mit der eines Hartfaserboards mithalten kann und die gleichzeitig deutliche Leistungsvorteile gegenüber Fiberglas- oder Epoxy-Boards haben. Das richtige aufblasbare Board in der Performance/Enthusiast- oder Allround-Klasse kann je nach Modell überall auf flachem Wasser, in kleinen Wellen und sogar im Wildwasser gepaddelt werden. Wenn du ein aufblasbares und ein festes Board mit der gleichen Grundfläche vergleichst, kann das aufblasbare Board bis zu 20 % mehr Volumen haben, wodurch es viel stabiler ist und mehr Gewicht von Fahrer und Passagier tragen kann. Dank der Fortschritte bei der Leistung werden aufblasbare Sportgeräte zunehmend bei Wettkämpfen und von Freizeit-SUP-Fahrern eingesetzt. Eine „Leistung wie bei einer Hartfaserplatte“ ist nicht mehr erstrebenswert, sondern aufblasbare Boote haben eindeutige Vorteile, die ihnen zu ihrem Recht verholfen haben. 

Ein SUP Set das über viele Jahre hält

Mit einem SUP Board Set von Watery, wird dir eine Ausstattung garantiert, die über viele Jahre hält. Unsere SUP Boards, Paddel und andere damit verbundenem Zubehör, sind dazu entwickelt worden, um Jahr für Jahr genutzt zu werden.

Die Ausstattung wurde ausgiebig getestet und ist für den Einsatz unter allen Bedingungen konzipiert worden – sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Für gewöhnlich kostet es Geld sich in einem Surf Klub anzumelden, wo man oft die Ausstattung mieten kann. Wenn du dir ein SUP Set kaufst, vermeidest du die Langezeit Mietkosten und stattdessen bezahlst du einen Pauschalpreis, welcher es dir garantier, dass du dein SUP Board ohne Probleme genießen kannst – ganz wie du es möchtest.

Viele Surfer verbinden dies mit Freiheit, da du die volle Kontrolle darüber hast, wann und wo du aufs Wasser möchtest

Werden Sie Teil unseres Vereins